Selbstauskunft kostenlos anfordern

Eine kostenlose Selbstauskunft kann jede betroffene, natürliche Person mehrmals im Jahr bei der Creditsafe Deutschland GmbH einholen.  

Hierbei unterscheidet die Creditsafe Deutschland GmbH zwischen zwei Arten der Selbstauskunft:

1.       Kostenlose Bonitätsauskunft des eigenen Unternehmens (Premium Bericht)

2.       Vollumfassende Auskunft einer Person gem. Art. 15 DSGVO

Die gewünschte Auskunft wird Ihnen nach der Bearbeitungszeit postalisch zugesendet.

Wo ist der Unterschied zwischen der Auskunft nach Art. 15 DSGVO und der Bonitätsauskunft (Premium Bericht)?

Selbstauskunft nach Art. 15 DSGVO

Die Selbstauskunft gem. Art. 15 DSGVO enthält die personenbezogenen Daten, welche bei der Creditsafe Deutschland GmbH über die betroffene Person verarbeitet werden. Ein Auskunftsrecht hat ausschließlich die betroffene natürliche Person selbst. In dem Fall, dass der Anfragende ein vertretungsberechtigtes Organ eines Unternehmens ist, erhält dieser zusätzlich die Bonitätsauskunft (Premium Bericht) als Kopie der über Ihn gespeicherten Daten. Bitte beachten Sie, dass die Creditsafe Deutschland GmbH keine Scorewerte hinsichtlich Privatpersonen erstellt. Ein Scorewert befindet sich aus diesem Grund ausschließlich auf einer unternehmensbezogenen Bonitätsauskunft.

Bonitätsauskunft (Premium Bericht)

Bei der Bonitätsauskunft handelt es sich um die Wirtschaftsauskunft des betreffenden Unternehmens inklusive des Scorings. 

Häufig gestellte Fragen

Wer darf eine Bonitätsauskunft eines Unternehmens einholen?

Ich habe kein Unternehmen, möchte aber eine Bonitätsauskunft über mich anfordern

Wie lange dauert es, bis ich die Auskunft erhalte?

Eine Bonitätsauskunft kann ausschließlich von einem vertretungsbefugten Organ eines Unternehmens angefordert werden. Vertretungsbefugte Organe eines Unternehmens sind beispielsweise Geschäftsführer und Prokurist (GmbH, UG), Vorstände (Verein, AG), persönlich haftende Gesellschafter (OHG) oder Inhaber (Einzelunternehmen, e. K.).

Beschränkt haftbare Gesellschafter oder Kommanditisten eines Unternehmens können nur über den Geschäftsführer die Bonitätsauskunft einholen.

Wenn Sie hierzu weitere Fragen haben, senden Sie uns gerne eine E-Mail an [email protected].

Die Creditsafe Deutschland GmbH erstellt keine Bonitätsauskünfte für Privatpersonen. 

Je nach Art und Umfang der Anfrage kann die Bearbeitung Ihrer Anfrage etwas Zeit in Anspruch nehmen. Sie erhalten jedoch spätestens  innerhalb einer Monats nach Eingang des Antrages Ihre gewünschte Auskunft.

Sollte es uns aus besonderen Gründen nicht möglich sein, die Bearbeitungszeit von einem Monat einzuhalten, werden wir Sie natürlich umgehend über diesen Umstand informieren.

Wer darf eine Bonitätsauskunft eines Unternehmens einholen?
Ich habe kein Unternehmen, möchte aber eine Bonitätsauskunft über mich anfordern
Wie lange dauert es, bis ich die Auskunft erhalte?