Datenschutzhinweise für die Nutzung der Creditsafe Webseite

Dieser Datenschutzhinweis gilt nur für die Nutzung dieser Website (https://www.creditsafe.com/de) (nachfolgend "unsere Website") durch Sie. Wie wir andere Datenarten verarbeiten, einschließlich der Daten, die in unseren Produkten und Dienstleistungen verwendet werden, entnehmen Sie bitte den oben aufgeführten Datenschutzhinweisen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns von größter Bedeutung. Wir werden Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen oder die durch Ihre Nutzung der Website erhoben werden und durch die Sie identifiziert werden können, nur in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieses Datenschutzhinweises und den geltenden Datenschutzgesetzen verarbeiten.

Dieser Datenschutzhinweis klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf, die Sie beim Besuch der Creditsafe-Website zur Verfügung stellen bzw. die über diese Website übermittelt werden können. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung unserer Website keine personenbezogenen Daten angeben müssen. Um eine faire und transparente Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Nutzung unserer Website zu gewährleisten, nehmen Sie bitte die folgenden Informationen zur Kenntnis.

Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts

Creditsafe Deutschland GmbH
Schreiberhauer Straße 30
10317 Berlin

E-Mail: [email protected]
Telefon: 030 - 756 499 000
Fax: 030 - 690 883 92

(„Creditsafe“)

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

PROLIANCE GmbH
Leopoldstr. 21
80802 München

[email protected]
www.datenschutzexperte.de

Bitte nennen Sie bei der Kontaktaufnahme mit dem Datenschutzbeauftragten das Unternehmen, auf welches Sie Ihre Anfrage beziehen. Bitte sehen Sie davon ab, Ihrer Anfrage sensible Informationen wie z. B. eine Ausweiskopie beizufügen.


Wir möchten darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

1.      Informationen, die unsere Website von Ihnen erhebt sowie die Nutzung dieser Informationen

 

a)      Kontaktformulare

Auf unserer Website haben Sie die Möglichkeit, sich über das Ausfüllen der bereitgestellten Kontaktformulare an uns zu wenden, um sich für eine kostenlose eine Produktvorführung oder Einsicht in Ihre Unternehmensauskunft zu registrieren, ein Angebot oder Informationen zu unseren Produkten anzufordern oder sich für ein Webinar anzumelden. Sie haben über dafür vorgesehene Kontaktformulare auch die Möglichkeit, Ihr Interesse an einer von uns ausgeschriebenen Stelle zu bekunden, hierfür beachten Sie bitte zusätzlich unsere Datenschutzhinweise für Bewerber. Weiterhin haben Sie durch das Absenden eines Kontaktformulars die Möglichkeit, eine Datenkopie gem. Art. 15 Abs. 3 DS-GVO anzufordern. Über die Kontaktformulare können Sie uns Informationen wie z.B. Name, Vorname, private Adresse, Firmenanschrift, Unternehmen, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum, aber auch Informationen zu Ihrem Arbeitgeber und Ihrer aktuellen Position geben. Informationen der Pflichtfelder werden von uns zur Zuordnung Ihrer Person oder Ihres Unternehmens benötigt, die Angabe bzw. Übermittlung weiterer Informationen ist freiwillig, kann uns aber für eine weitergehende Zuordnung oder Kontaktaufnahme für etwaige Rückfragen hilfreich sein. Ihre Angaben, welche Sie in den Kontaktformularen machen, werden bei der Übermittlung an uns SSL verschlüsselt und sind somit vor der unbefugten Kenntnisnahme durch Dritte geschützt.

Wir fragen nur solche Informationen ab, die erforderlich sind, um

Zweck(e) 

Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen, Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung stellen bzw. Vertragspflichten erfüllen oder einen Vertragsschluss anbahnen zu können.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags oder die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage von Ihnen erfolgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Ihnen Informationen über andere von uns angebotene Waren und Dienstleistungen zukommen zu lassen, die denen ähnlich sind, die Sie bereits gekauft oder angefragt haben. 

Die Verarbeitung ist zur Wahrung unserer berechtigten Interessen erforderlich, d. h. um Produkte und Dienstleistungen vermarkten zu können, es sei denn, Sie haben uns mitgeteilt, dass Sie diese Informationen nicht erhalten möchten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Ihnen Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen von uns oder ausgewählten Dritten, die für Sie von Interesse sein können, zuzusenden sowie Ihre Erfahrungen auf unserer Website zu personalisieren und sicherzustellen, dass unsere Website so effektiv wie möglich für Sie und Ihren Computer angezeigt wird.

Sie haben uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO).

Sie, im Falle einer Anforderung einer Datenkopie, in unserem Datenbestand eindeutig identifizieren zu können und Ihnen die gewünschte Auskunft gem. Art. 15 DS-GVO erteilen zu können. 

Sie haben uns Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Identifikationszwecke gegeben (Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO); Die die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Auskunftserteilung gem. Art. 15 DS-GVO) erforderlich (Art. 6 Abs. 1 lit. c DS-GVO).

 

b)     Log-Informationen

Bei dem Besuch von https://www.creditsafe.com/de/de erfassen wir vom Browser automatisch übertragene Informationen zum Nutzerverhalten der Besucher auf unserer Website, z.B.:

-       Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs

-       Browsertyp und die verwendete Version

-       Betriebssystem des Nutzers

-       Ihre Internet Protokoll (IP) Adresse

-       den vollständigen Datenverkehrsverlauf zu, auf und von unserer Website (z.B. angesehene oder gesuchte Angebote, Antwortzeit der aufgerufenen Seiten, Fehler beim Herunterladen, Dauer des Besuches bestimmter Seiten, Ihre Interaktion auf Seiten (Scrollen, Klicken und Mouse-Over) sowie Informationen über das Verlassen der Seiten);

-       Zeitzoneneinstellung; und

-       Plug-Ins und Versionen für die Systemadministration.

Diese Daten werden anonym von uns erfasst und sind daher nicht auf ihre Person beziehbar. Unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung dieser anonymen Daten besteht darin, dass wir anhand dieser Informationen beispielsweise die Anzahl der Besucher der verschiedenen Bereiche der Website einsehen und die Website weiterentwickeln und verbessern können. Wir können Ihnen versichern, dass wir die anonymisierten Daten nicht dazu verwenden werden, um Sie in irgendeiner Weise zu identifizieren. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

 

c)      Newsletter und Business Updates

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit, Business Updates herunterzuladen oder diese bzw. unseren Newsletter zu abonnieren. Zur Anmeldung für die Business Updates bzw. unseren Newsletter benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse. Die von Ihnen eingetragene E-Mail-Adresse werden wir dahingehend überprüfen, ob Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind bzw. deren Inhaber den Empfang der Business Updates bzw. des Newsletters autorisiert hat. Wenn Sie unsere Business Updates oder unseren Newsletter abonnieren, speichern wir Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs bzw. Ihrer Anmeldung. Dies dient als Absicherung unsererseits, falls ein Dritter Ihre E-Mail-Adresse missbraucht und ohne Ihr Wissen unsere Business Updates oder unseren Newsletter abonniert. Weitere Daten werden von uns nicht erhoben. Die so erhobenen Daten werden ausschließlich verwendet, um Ihnen unsere Business Updates bzw. unseren Newsletter zuzusenden. Weder erfolgt eine Weitergabe an Dritte noch ein Abgleich mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden. Wenn Sie die Business-Updates oder den Newsletter herunterladen, verwenden wir die Onpage-Tracking in Google Analytics (siehe unten). Weiterhin verwenden wir für unsere E-Mail-Kommunikation die Software und Dienstleistungen von Dritten und verfolgen die Nutzeraktivität, um sicherzustellen, dass wir relevante Inhalte senden und eine positive Nutzererfahrung bieten.

Sie können den Bezug der Business Updates bzw. des Newsletters jederzeit kündigen. Einzelheiten hierzu können Sie der Bestätigungsmail sowie jeder einzelnen E-Mail entnehmen, mit der die Business Update / Newsletter übersandt werden. In der Fußzeile jeder E-Mail finden Sie die Möglichkeit, sich abzumelden, wenn Sie keine Benachrichtigungen mehr von uns bekommen möchten.  

d)     Nutzung des Bereichs für registrierte Kunden

Soweit Sie als ein registrierter Nutzer auf den unseren Kunden vorbehaltenen Servicebereich zugreifen, müssen Sie sich hierzu mit dem Ihnen zugewiesenen, individuellen Benutzernamen und Kennwort anmelden. Diese Daten werden ausschließlich zur Überprüfung Ihrer Nutzungsberechtigung verwendet. Darüber hinaus speichern wir die Informationen über die von Ihnen genutzten Services zu Abrechnungszwecken, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nach dem geltenden Datenschutzrecht (z.B. Dokumentation des berechtigten Interesses für Datenzugriffe) nachzukommen, sowie für unsere internen Statistiken und Analysen.

 

e)      Cookies

Unsere Website nutzt Cookies, Zählpixel (auch „Pixel Tags“ genannt), Local Shared Objects (auch „Flash Cookies“ genannt) und ähnliche Technologien, um Ihren Besuch unserer Webseite angenehmer zu gestalten und bestimmte Funktionen zu ermöglichen aber auch um das Nutzerverhalten auf der Website zu analysieren und damit die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Sie können die Nutzung von Cookies ablehnen, in dem Sie die entsprechenden Einstellungen an Ihrem Browser vornehmen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.  Weitere Informationen darüber, was Cookies sind und wie wir Cookies verwenden, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

 

f)      Verwendung von Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Unsere Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphiteatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglichen. Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. 

Wir weisen Sie darauf hin, dass in unserem Angebot Google Analytics erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird die IP-Adresse der Nutzer von Google gekürzt, bevor sie aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum in Drittstaaten transferiert wird. 

Google wird die erfassten Informationen in unserem Auftrag nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wir nutzen diese Informationen zu statistischen Zwecken. Google kann diese Informationen auch an Drittparteien weitergeben, soweit dies durch anwendbares Recht vorgeschrieben ist oder soweit diese Daten im Auftrag von Google durch Dritte verarbeitet werden. 

Wir verwenden Google Analytics einschließlich der Funktionen von Universal Analytics. Universal Analytics erlaubt es uns, die Aktivitäten auf unserer Website geräteübergreifend zu analysieren (z.B. bei Zugriffen mittels Laptop und später über ein Tablet). Dies wird durch die pseudonyme Zuweisung einer User-ID zu einem Nutzer ermöglicht. Eine solche Zuweisung erfolgt etwa, wenn Sie sich für ein Kundenkonto registrieren bzw. sich bei Ihrem Kundenkonto anmelden. Es werden jedoch keine personenbezogenen Daten an Google weitergeleitet. Auch wenn mit Universal Analytics zusätzliche Funktionen zu Google Analytics hinzukommen, bedeutet dies nicht, dass damit eine Einschränkung von Maßnahmen zum Datenschutz wie IP-Masking oder das Browser-Add-on verbunden ist. 

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. 

Google bietet für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, die Ihnen eine bessere Kontrolle über die von Google erfassten und verarbeiteten Daten ermöglicht. Wenn Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen über Ihren Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert jedoch nicht die Übermittlung von Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste, die wir möglicherweise nutzen. Weitere Informationen über die von Google angebotene Deaktivierungsoption und wie Sie diese Option aktivieren können, finden Sie unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.  Sie können personalisierte Werbung über diesen Link deaktivieren (http://www. (https://support.google.com/ads/answer/2662922?hl=en&ref_topic=7048998). Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz bei Google finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms

 

g)      Verwendung von Google Remarketing 

Diese Website verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. (die Adresse der Google Inc. ist obenstehend unter „f) Verwendung von Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion“ beschrieben. Diese Funktion dient dazu, Besuchern der Website im Rahmen des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Der Browser des Websitebesuchers speichert Cookies, die es ermöglichen, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Websites aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher dann Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Websites aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden. Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google  dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter https://adssettings.google.com vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter https://thenai.org/opt-out/ folgen. 

 

h)     Digitales Marketing für Creditsafe.com online 

Creditsafe betreibt Online-Werbung, um Sie über unser Produktportfolio auf dem Laufenden zu halten und Sie über unsere Sonderangebote zu informieren. 

Wie viele andere Unternehmen schalten wir gezielt Creditsafe-Anzeigen und -Banner, wenn Sie andere Websites besuchen, die nicht mit Creditsafe verbunden sind. Wir nutzen eine Reihe von digitalen Marketing-Netzwerken und Anzeigenbörsen sowie Technologien wie Pixel, Ad Tags, Cookies, Web Beacons und mobile Identifikatoren sowie Dienste, die von bestimmten Websites und sozialen Netzwerken angeboten werden, wie z. B. den Custom Audience-Service von Facebook.  

Die Banner und Anzeigen, die Sie sehen, werden verwendet, um das Werbeerlebnis, das wir Ihnen bieten, zu verbessern und basieren auf den Daten, die wir über Sie haben, wie zum Beispiel Ihre frühere Nutzung von Creditsafe oder Inhalte oder Anzeigen, mit denen sie in der Vergangenheit interagiert haben.

 

i)       Verwendung von Hotjar 

Für die Verbesserung der Nutzererfahrung auf unseren Internetseiten nutzen wir die Dienste und Software von Hotjar Ltd. (Level 2, St Julian's Business Centre, 3, Elia Zammit Street, St Julian's STJ 1000, Malta, https://www.hotjar.com). Mittels Hotjar können wir das Nutzerverhalten auf unseren Internetseiten messen und auswerten. Dies dient dazu, unseren Webbesuchern eine bessere Erfahrung zu ermöglichen, Präferenzen zu erkennen, technische Probleme zu diagnostizieren, Trends zu analysieren und generell zur Verbesserung unserer Website beizutragen. Zu diesen Zwecken platziert Hotjar Cookies auf Endgeräte der Besucher, um nicht-personenbezogene Informationen über Ihr Endgerät und Ihren Browser (wie z.B. IP-Adresse des Endgeräts in anonymisierter Format Form, Bildschirmauflösung, Typ des Endgeräts, Betriebssystem und Browsertyp, Land, aus dem der Zugriff erfolgt, Spracheinstellung), Nutzerinteraktionen (wie z.B. Mausbewegungen, Klicks, Tastatureingaben, Scrollhöhe etc.) und Protokolldaten (wie z.B.  besuchte Seiten, Verweildauer auf der Seite, verweisende URL und Domain, Datum und Zeit des Zugriffs, etc.) zu sammeln. Hotjar kann solche Daten von Nutzern in anonymisierter Form speichern. Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von Hotjar finden Sie unter https://www.hotjar.com/privacy

Sie können diese Datenverarbeitung durch Hotjar verhindern, indem Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers die Verwendung von Cookies deaktivieren und bereits aktive Cookies löschen. Sie können der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten über Hotjar auch unter https://www.hotjar.com/policies/do-not-track/ widersprechen. 

 

2.      Speicherung und Weitergabe der über die Webseite erfassten Daten

Wir werden Ihre Informationen auf unseren sicheren Servern speichern und können Ihre personenbezogenen Daten mit Mitgliedern unserer Gruppe (d.h. unserer Holding und ihrer Tochtergesellschaften im Sinne des § 15 AktG), sowie den Dienstleistern teilen, die uns bei der Ermittlung unserer Zielgruppen, der Anpassung unserer Werbemaßnahmen auf diese Zielgruppen sowie der Verbesserung und Optimierung unserer Website unterstützen. 

Wir können die von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten an einen Bestimmungsort außerhalb Deutschlands und in einigen Fällen außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) übermitteln, wenn dies für die oben beschriebenen Verarbeitungszwecke (durch Weitergabe an Dritte) erforderlich ist. In diesen Fällen können Mitarbeiter, die für uns, verbundene Unternehmen oder einen unserer Lieferanten außerhalb des EWR arbeiten, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Vorausgesetzt, es besteht ein von der Europäischen Kommission erlassener Angemessenheitsbeschluss oder es wurden im Vorfeld Standardvertragsklauseln mit diesem Dritten geschlossen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen daten zu gewährleisten. Wir sorgen dafür, dass auch bei einem Transfer Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder außerhalb des EWR geeignete Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten getroffen und sie jederzeit nur im Einklang mit dem Datenschutzrecht verarbeitet werden. 

Mit der Absendung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie sich mit dieser Übermittlung, Speicherung oder Verarbeitung einverstanden. Hierauf werden Sie in den entsprechenden Formularen nochmals hingewiesen. 

 

3.      Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie dies zur Erreichung der vorstehend beschriebenen Zwecke erforderlich ist und löschen diese Daten, sofern sie nicht mehr benötigt werden oder nach Ablauf bestehender gesetzlicher Aufbewahrungsfristen.

 

4.      Verlinkungen auf andere Webseiten 

Dieser Datenschutzhinweis erstreckt sich nicht auf Links innerhalb dieser Website, welche zu anderen Webseiten verweisen. Es wird empfohlen, bei dem Besuch einer anderen Website auch deren Datenschutzerklärung einzusehen. 

 

5.      Änderungen des Datenschutzhinweises 

Creditsafe wird diesen Datenschutzhinweis gegebenenfalls von Zeit zu Zeit ändern. Dies geschieht durch eine Aktualisierung auf dieser Seite. Wir empfehlen daher, diese Seite ab und zu aufzurufen, um sicherzustellen, dass Sie mit etwaigen Änderungen einverstanden sind. 

 

6.      Ihre Rechte 

Gemäß Art. 15 DS-GVO haben Sie das Recht Auskunft hinsichtlich sämtlicher, Sie betreffender, bei uns gespeicherten Daten zu erhalten (näheres finden Sie hier). Für den Fall, dass Sie veraltete oder unrichtige Informationen zu Ihrer Person feststellen sollten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit und gemäß Art. 16 DS-GVO das Recht, diese bei uns aktualisieren und berichtigen zu lassen. Weiterhin haben Sie gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht, Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten löschen zu lassen, soweit wir keine gesetzliche Verpflichtung und kein überwiegendes berechtigtes Interesse zur weiteren Speicherung der Daten haben. Schließlich haben Sie, unter den in Art. 18 DS-GVO geschilderten Voraussetzungen, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Für uns zuständig ist die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (https://www.datenschutz-berlin.de). Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs. Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 DS-GVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Widerspruchsrecht

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie gemäß Art. 21 DS-GVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir werden die betreffenden personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese Gründe müssen Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung muss der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Darüber hinaus können Sie gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO der Nutzung Ihrer Daten zu Zwecken der Direktwerbung widersprechen. In diesem Fall werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu Werbezwecken verwenden. Ein solcher Widerspruch ist formfrei möglich.

Für die Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte können Sie schriftlich an [email protected]* oder an die obenstehende Kontaktadresse von Creditsafe wenden.

 

*Unser E-Mail-Server unterstützt eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung.

Wir möchten darauf hinweisen, dass der Versand unverschlüsselter E-Mails Sicherheitsrisiken birgt. Creditsafe nutzt zwar eine Ende-zu-Ende Verschlüsselung, jedoch bieten die meisten E-Mail-Services standardmäßig eine Transportverschlüsselung an, welche Ihre personenbezogenen Daten während der Übermittlung nicht ausreichend schützt. Für den Fall, dass Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr E-Mail-Service eine ausreichende Verschlüsselung gewährleistet und Ihnen keine anderen Verschlüsselungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen, empfehlen wir den Postweg.